Fan Nr. 76


Das Mitglied Nr. 76 der Weißwurst Fan Galerie kommt aus Lohmar und heisst: Babsy Sonnenschein von Babsner TV. Herzlich willkommen in unserer bunten boar. Weißwurst Gmoa.

HIER gehts zur Fan Galerie

Advertisements
von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein

2.gemeinsames Weißwurstessen in Vorbereitung


Danke, Danke, Danke. Vielen Dank für die vielen Zuschriften zu unserem 1. gemeinsamen Weißwurstessen im Gasthof Mühle in der Zimmerau bei Rinchnach. Bitte habt Verständnis, dass die Antworten etwas dauern. Wir werden aber jede Zuschrift persönlich bearbeiten.

Die wichtigste Frage, die immer wieder auftaucht ist, ob es ein 2. gemeinsames Weißwurstessen gibt, können wir aber schon hier beantworten. JA. Es gibt eine Wiederholung. Nur ist der genaue Termin noch nicht in trockenen Tüchern. Auf alle Fälle im März in Bodenmais in der Apres Ski Hütte. Das steht jedenfalls fest. Selbstverständlich werden wir frühzeitig informieren. Wir freuen uns genauso wie Ihr auf dieses Event.

von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein

Ja, was ist denn das??


Ja, was ist denn das? Da hält doch tatsächlich einer seine Weißwurst in der geschlossenen Hand. Wahrscheinlich dass sie nicht kalt wird. Wer ist diese prominente, weltbekannte Person, welche seine Weißwurst so genial warmhält? Die Auflösung findet Ihr hier im Blog….Also. Suuuuuuchen.

WER findet die Lösung?

von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein

Die neusten Mitglieder der Fan Galerie


  Mitglieder Nr. 69 und 70. Das Wirtsehepaar Martina und Kurt Ertl vom Gasthof Mühle in der Zimmerau. Die Beiden habe im Januar 2012 das 1.Weißwurst Essen der Weißwurst Gmoa ausgerichtet. Und wie die Zwei das ausgerichtet haben. Vom allerfeinsten kann man da nur sagen. Das Wirtshaus selber ist ja für solche Anlässe wie geschaffen.

Bewerbungstext:

Ein herzliches „Grüß Gott“ aus dem Gasthof-Pension Mühle..!

Unser familiär geführter Gasthof liegt abseits von Lärm und Hektik, inidyllisch-ruhiger Lage am Waldrand, direkt an einem kleinen Forellenbach. Von hier aus führen Sie viele gutmarkierte WanderwegeRadwander-
wege und Langlaufloipen zu den umliegenden Bergen und Dörfern unserer Region.

Der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Skigebieten Arber und Geißkopf, in den Nationalpark Bayerischer Wald mit dem Haus zur Wildnis, nach BodenmaisPassau und Tschechien,..

von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein

Der Stanglwirt in unserer Fan Galerie


Unsere Weißwurst Fan Galerie hat berühmten Zuwachs bekommen. Der Stanglwirt, weltbekanntes Hotel aus Going (A) hat uns ein Bild für die Galerie per Mail geschickt. Das hat bei uns natürlich Freude ausgelöst. Der Stanglwirt ist ja nicht nur irgendein Hotel.

v.l. Vladimir Klitschko, Balthasar Hauser, Magdalena Hauser, Toni Holnburger / © Stanglwirt/Brauer Photos

In Going, Tirol, finden Sie das traditionsreiche Hotel. Und von Tradition kann man in Bezug auf das Haus wirklich sprechen: Schließlich datiert die so genannte Wirtgerechtigkeit bereits auf das 17. Jahrhundert. Auch wenn die Bedürfnisse des Reisenden sich seitdem grundlegend gewandelt haben, so sind einige Dinge dennoch gleich geblieben. So sind Gastfreundschaft und Herzlichkeit nach wie vor daheim beim Stanglwirt.

Und die Weißwurst Party zum berühmten Hahnenkammrennen sind als legendär zu bezeichnen.

Zünftige Rockmusik und Live-Übertragung
Neben Austro-Pop-Legende Wolfgang Ambros sorgten die kultige Oktoberfest-BandSumpfkröten und die Salzburger Hodalumpn bei der 21. Weißwurstparty für Stimmung. Somit standen erstmals ausschließlich österreichische Acts auf der Weißwurstparty-Bühne. Einen spontanen Überraschungsauftritt legten die Freunde des Hauses Hans-Joachim Stuck, Zabineund Alex Zaglmayer mit ihrem Après Ski-Hit „Pony Toni“ hin. Der ORF sendete eine Spezialausgabe der Society-Sendung „Österreich wählt“ mit Kati Bellowitsch live von der Weißwurstparty. Dabei wurde an legendäre Kitzbühel-Momente erinnert. Und durch den Abend führte ORF-Star Dorian Steidl.
 Politprominenz und Ski-Legenden zu Gast im Stanglwirt 
Beim zeitgleichen Empfang des Tiroler Landeshauptmann Günther Platter im Stanglwirt gaben sich u.a. Bundespräseident Heinz Fischer, Vizekanzler Michael Spindelegger sowie der Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder die Ehre. Große Ehre wurde dem Stanglwirt auf der Weißwurstparty auch angesichts der Anwesenheit unzähliger Skilegenden zuteil. So feierten mit Balthasar Hauser im Legenden Stüberl u.a. Franz Klammer, Karl Schranz, Ernst Hinterseer, Hias Leitner, Stephan Eberharter, Fritz Strobl, Marc Girardelli, Bruno Kernen, Armin Assinger, Kristian Ghedina und Rainer Schönfelder.
Schwarzenegger im Stanglwirt
Bereits zum Weißwurst-Mittagessen kam Arnold Schwarzeneggermit Ralf Möller zu uns in den Stanglwirt. Zu späterer Stunde zündeten sich die beiden Hollywood-Stars eine obligatorische Zigarre an. Gerry Friedle alias DJ Ötzi ließ sich die von Alfons Schuhbeck verfeinerten 2.000 Hüttengaudi-, 2.000 Chili- und 4.000 Champagner Weißwürste von Metzgermeister Holnburger ebenso schmecken wie Wolfgang und Djamilla Fierek, Fritz Wepper, Tobias Morretti und Gregor Bloéb, Prinz Leopold von Bayern und sein Sohn Prinz Manuel . Im Stammtischbereich feierten ausgelassen u.a. Norbert Blecha, Hans Mahr, Werner und Cathrin Baldessarini, Laura Hinterseer, Prof. Werner Mang, Axel Pape, Reinhold, Lauraund Beatrice Bilgari sowie Peter Haas, Gundis Zambo, Hubertus von Hohenlohe, Alessandra Pocher, Alessandra Geissel, Carmen und Robert Geiss, Andrea L’Arronge, Christian Abt, Jürgen, Ramona und Joelina Drews. Schwer verliebt zeigten sich Ali Rahimi mit seiner Freundin, Sven Hannawald und Alena Gerber, Matthias Sammer und seine Frau Karin.
von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein

1. Gemeinsames Weißwurst Essen in Zimmerau.


21.1.2012, Zimmerau, Gasthof Ertl Zimmerau. Schlag 11 Uhr haben sich heute in der herrlich dekorierten Gaststube des Gasthofes Ertl fast 30 Weißwurst Fans aus nah und fern eingefunden. Beim Betreten des dekorierten Raumes war jedem gleich klar. Hier geht es bayerisch zur Sache. Traumhafte Tischdeko und die bayerische Fahne in Doppelausfertigung an der Wand. Bayrisch Herz, was willst du mehr? Nach einem lockeren Anfang mit Kennenlerngesprächen tischte der Wirt dann die Brezen, den Sempft und die Weissen auf. Ein Lob dem Wirt. Sauguad hat er eingekauft. Brezn und Weisse vom Allerfeinsten. Dazu ein Weizn und dem Genuss stand nichts mehr im Wege. Sogar einige Damen reduzierten währen der Nahrungsaufnahme ihren Redeschwall, so guad hats geschmeckt. Sämtliche Verzehrarten konnte man beobachten. Abbeisser, Kreuzschneider, Diagonalschneider, Häutler und Zuzler. Grad schön wars, wie es jedem gemundet hat. Nachdem himmlischen Genuss wurde noch fleissig weitergeratscht und der oder die Andere sauber raufgschossn. Man blieb noch lange in geselliger Runde sitzen und man tauschte sich aus. Das dieses Event eine Wiederholung erfahren sollte, war eigentlich nur logisch. Nachdem der Durst und der Hunger gestillt und vor allem der Wissensdurst befriedigt waren, machte man sich langsam auf den Heimweg und zeigte sich hocherfreut über diesen gemütlichen Mittag. 

Zur Galerie geht´s mit einem Klick auf das Bild links oben.

Ganz aktuell. Grüne Woche Berlin…fast aa bissl pervers


Die Welt wird immer spinnerter. Jetzt wissens bald nicht mehr, was auf einer solchen Riesenausstellung noch für Aufsehen sorgen könnte. Und jetzt kommt Polen mit dem daher:

 

Geflügel in der Pelle – Weißwurst auf Polnisch

Sie nennt sich Weißwurst und hat auch die Form einer Weißwurst. Doch anders als das bleiche bayerische Original aus Kalb- und Schweinefleisch ist die Wurst der polnischen Firma Drobgen rötlich – und besteht zu 100 Prozent aus Gänsefleisch. «Auch in Polen ist so eine Wurst ungewöhnlich, die Kunden sind sehr vorsichtig», räumt Firmeninhaber Eugeniusz Bojanowski ein, der die Gänseweißwurst als Neuheit auf der Messe vorstellt. Aber außer in der verwendeten Fleischsorte unterscheide sich sein Produkt nicht von den bayerischen Würsten. Quelle: http://www.stern.de/lifestyle/lebensart/gruene-woche-von-wachau-whisky-bis-dampfbier-1776336.html

Das wird wahrscheinlich das fleisch der Gänse sein, denen de leber gestopft werden und dene beim lebendigen Leib die Daunen ausgerissen werden. Und bevor man das antibiotikaverseuchte Fleisch entsorgt, bringt mans als Weißwurst auf den Markt. Bin gschbannt, wann es die ersten beim Discounter zu erstehen gibt. Aaan Guadn

von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein

Was ist denn das???


Ui, was haben wir denn da? Erkennt das jemand von Euch.

Wer die Lösung glaubt zu kennen, schreibt dies bitte unten in das Kommentarfeld in diesem Blog.

Die Auflösung

von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein