Ganz aktuell. Grüne Woche Berlin…fast aa bissl pervers


Die Welt wird immer spinnerter. Jetzt wissens bald nicht mehr, was auf einer solchen Riesenausstellung noch für Aufsehen sorgen könnte. Und jetzt kommt Polen mit dem daher:

 

Geflügel in der Pelle – Weißwurst auf Polnisch

Sie nennt sich Weißwurst und hat auch die Form einer Weißwurst. Doch anders als das bleiche bayerische Original aus Kalb- und Schweinefleisch ist die Wurst der polnischen Firma Drobgen rötlich – und besteht zu 100 Prozent aus Gänsefleisch. «Auch in Polen ist so eine Wurst ungewöhnlich, die Kunden sind sehr vorsichtig», räumt Firmeninhaber Eugeniusz Bojanowski ein, der die Gänseweißwurst als Neuheit auf der Messe vorstellt. Aber außer in der verwendeten Fleischsorte unterscheide sich sein Produkt nicht von den bayerischen Würsten. Quelle: http://www.stern.de/lifestyle/lebensart/gruene-woche-von-wachau-whisky-bis-dampfbier-1776336.html

Das wird wahrscheinlich das fleisch der Gänse sein, denen de leber gestopft werden und dene beim lebendigen Leib die Daunen ausgerissen werden. Und bevor man das antibiotikaverseuchte Fleisch entsorgt, bringt mans als Weißwurst auf den Markt. Bin gschbannt, wann es die ersten beim Discounter zu erstehen gibt. Aaan Guadn

Advertisements
von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein