Gemma Biergärtln. Biergartenwegweiser aus Passau


Wir, das „Gemma Biergärteln” -Team – Clarissa, Hannah, Tanja, Pauline und Katalin – machen mit euch einen virtuellen Streifzug durch die Freilufttrinkstätten von Passau und erzählen euch, wo die Maß a bissl voller, der Apfelstrudel eine Spur süßer und der Erholungseffekt garantiert ist.

„Gemma Biergärtln“ – So nennt sich aa neia Blog im Netz aus der Dreiflüssestadt Passau. Des is aa Wegweiser für Biergartnfans, die den Biergartlern zeigen, wo de schönsten Platzerl in der Stadt sind. Junge Leute sind vom Biergartnvirus infiziert und zeigen das der Welt. Respekt.

Wie kommt man dazu, die schönen Fleckerl den „Biergartngnoggan“ zu zeigen?

Clarissa: „Ich lebe und studiere seit drei Jahren hier in Passau. Für mich als stolze Niederbayerin ist der Biergarten ein wichtiger Bestandteil der kulturellen Identität – nicht zuletzt, weil er verschiedene Elemente der bayerischen Kultur miteinander verbindet.“

Hannah: „Als gebürtige Mittelfränkin und Mitarbeiterin am Entlas Keller der Erlanger Bergkirchweih bin ich mit dem Biergartenkult groß geworden.“

Katalin: „Für mich als Neuankömmling in Passau ist das Projekt eine sehr gute Chance, die Stadt und andere Studierende näher kennenzulernen.“

Pauline: „Da ich aus Luxemburg komme, möchte ich endlich erfahren, was es mit dem Kult um den bayrischen Biergarten auf sich hat!“

Tanja: „In Russland, meinem Geburtsort, ist es unüblich seine Abende im Biergarten zu verbringen. Ich freue mich, diese gesellige Tradition nun in Bayern besser kennen lernen und miterleben zu dürfen!“

Wir Weißwurstfans finden diesen Wegweiser bärig. Weiter so.

Auf geht’s! Gemma Biergärteln!

Advertisements