Selbsttest


„Wird die Weißwurst auf dem Teller eher kälter als eine andere erwärmte Wurst?“ Diese Frage wurde uns von einer Zeitung aus Nürnberg gestellt. Als ich ich diese Mail gelesen habe, ist mir in den Sinn gekommen, dass ich ebenfalls dieses Phänomen schon beobachtet hatte. Ist dies nun ein subjektives Empfinden oder entspricht das der Tatsache? Um diese Frage zu klären, haben wir einen kleinen Selbsttest vom Stapel gelassen. Vielen Dank an dieser Stelle an das Gymansium Zwiesel für die freundliche Unterstützung. Das Ergebnis überrascht vielleicht manche Zuzler und Aufschneider.

Testkandidaten

Ergebnis

Ergebnis: Es ist tatsächlich zutreffend, dass die Weißwurst schneller erkaltet als andere Würste vergleichbarer Grösse.Nach Auskunft von einigen Metzgermeistern liegt das wohl an der Beschaffenheit (Dichte) der Wurstmasse und am Naturdarm. Der Naturdarm der Weißwurst ist im Gegensatz zu den Därmen der anderen Würste nicht geräuchert. Ein genauerer Test wird in 2013 in einem schulischen Versuch durchgeführt.

Merke: Beim Weißwurst Essen liegt immer nur EINE Weiße auf dem Teller. Der Rest verleibt im Weißwursttopf!!!!!!!!!!

 

Advertisements