Breznblamage


Seit ich denken kann, hab ich meine Brezn mit Salz gegessen. Und das sind ja schon einige Jährchen. War zuviel Salz drauf, habe ich dieses eben runtergemacht. Und was passiert seit einiger Zeit? Es werden Brezn ohne Salz gebacken!!! Beim Breznkauf wird man gefragt: „Mit oder ohne Salz.“ Ich empfind das einen Angriff auf die Kultur. Auf so etwas muss man erst einmal kommen.

Der Gipfel allerdings war dieser Tage, dass ich im „Biergarten“ meine Weißwürschd mit Brezn OHNE SALZ serviert bekam. Da schaust aber erst zweimal hin. So was hats noch nie gegeben. ja kruzefix, wo san ma denn? Auf alle Fälle war des ganze Weißwurst Essen mehr oder weniger ein Reinfall. Der Geschmack der Brezn war ohne Übertreibung undefinierbar. So eine greißliche Brezn hab ich noch nirgends auf den Tisch bekommen. Und das passiert mir bei uns im Bayerwald. Ich war dann schon so frei und hab das auf das heftigste moniert. Ob es aber was geholfen hat, kann ich noch nicht sagen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Breznblamage

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.