Wissenswertes: Der Schalander (Brauerstube)


Schalander nennt man den Pausen- und Brotzeitraum der Brauer. Die 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel legt sehr viel Wert auf Tradition. Sie besteht seit 1889 und ist in fünfter Generation in Familienbesitz. Das Dampfbier wird heute noch nach dem Rezept des Gründers „Wolfgang Pfeffer“ gebraut.Deshalb kehren Sie hier nicht einfach auf ein Bier ein.Im Schalander von 1923 kann man das Dampfbier und leckere „Schmankerl“ aus der Region in der originalen Atmosphäre der Dampfbierzeit probieren. Und wenn Sie neugierig geworden sind, wie das Dampfbier hergestellt wurde und wie sich die Herstellung im Laufe der Jahre verändert hat, dann ist dies alles einfach und kostenlos möglich.Direkt vom Schalander kommt man in das „Brauereimuseum“.Der historische Hopfenboden, von dem aus viele Abteilungen der Brauerei besichtigt werden können, ist für Besucher frei zugänglich. Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 13:00 – 16:00 Uhr Bewirtung und Besichtigung (außer Mittwochs), Eintritt frei.1820Biergarten der Dampfbierbrauerei in Zwiesel1819Das Museum in der Dampfbierbrauerei1821Der Schalander – früher Pausenraum für die BrauerWeitere Informationen: www.dampfbier.de

Advertisements
von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Gastronomie