Scheichs, Cäsar, Kleopatra und leichte Mädchen


2.Zwiesler Weißwurstball ein voller Erfolg

1927017_593032650770982_1571002989_nZwiesel: Der dahindarbende Zwieseler Fasching hat am Samstag im Pfefferbräustüberl ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben und damit gezeigt, daß die Glasstadt doch noch nicht ganz narrenfrei ist. Cäsar Rudi Eichinger eröffnete den Wirtshausfasching und forderte die „Lederwixxa“ auf, Vollgas zu geben. Das Trio legte dann auch gleich steirisch, bayrisch und fetzig los und binnen kürzester Zeit wurde getanzt was das Zeug hielt. Auffallend war, dass dieses Jahr sehr viele Maschkera in tollen Kostümen anwesend waren. Scheichs, Musketiere, leichte Mädchen, Hexen, Römer, Asterix, Kleopatra oder eine lebensgrosse Weißwurst waren die Hingucker des Abends. Den absolten Höhepunkt des Abends lieferte das „Droodhaffa-Trio“ (Franz Ertl, Thomas Achatz und Albert Preis) mit der Weltpremiere der Polka um den Zwieseler Weißwurstäquator. Dichter und Komponist dieses Liedes, Thomas Achatz,spielte virtuos auf der Zither, begleitet von Bass und Gitarre und der Refrain wurde stimmgewaltig vom Narrenvolk mitgesungen. Das neue Zwieseler Lied scheint ein wahrer Ohrwurm zu werden. Nach der Zugabe mit dem weltbekannten Lied „Der dritte Mann“ übernahmen die „Lederwixxa“ wieder das musikalische Zepter und die Tanzwütigen bevölkerten wieder die Tanzfläche. Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Franz Xaver Steininger und etliche Stadträte auszumachen. Den Fauxpas des Abends lieferte ein Faschingsnarr, welcher sich zwei Weißwürste bestellte. Mit Pommes und Ketchup!! Laute Proteste der Tischnachbarn verhallten ungehört. Ein Zeuge: „Und sowas auf dem Weißwurstball.“  Erst in den Morgenstunden machten sich die letzten Narren auf den Heimweg. Für die Veranstalter, Weißwurst Blog Zwiesel-ArberLand und Wirt Rudi Eichinger war dieser Ball ein voller Erfolg. Vielleicht finden sich für die nächste Faschingssaison Nachahmer und der Zwieseler Wirtshausfasching erfährt eine Wiederbelebung
Advertisements
von Weisswurst-Blog-Zwiesel Veröffentlicht in Allgemein