28.3. um 19:45 Uhr – Zeit für Heimatrauschen aus Zwiesel


Fernsehteam BR für Heimatrauschen

Fernsehteam BR für Heimatrauschen

Am 28.3. um 19:45 Uhr ist es nun soweit. Aus dem Material von 12 Stunden Filmarbeit u.a. bei der Metzgerei Einsle Bodenmais, am Weißwurstäquator Denkmal oder im Schalander der Dampfbierbrauerei Pfeffer, wurde ein Filmbeitrag vom sieben Minuten Länge vom BR für das Format „Heimatrauschen produziert. Bei nasskaltem Wetter wurde mit dem Zwiesler Duo „Rosl&Bertl“ wurden unzählige Einstellungen rund um die Weißwurst gedreht. Weitere Protagonisten für diesem Beitrag sind eine echte Königin, ein 58-jähriges Dieselross, eine rote Grenzlinie oder ein Diener Gottes. Man darf echt gespannt sein, was das Team um Simone Becker im Schneideraum hervorzaubert. Für Zwiesel wird es auf alle Fälle eine tolle Werbung sein.

Im Magazin Heimatrauschen präsentiert Moderator Florian Wagner Menschen, Geschichten und Orte in Bayern, die Tradition aus der Heimat und modernen Stil auf besondere Art verbinden.

Advertisements