Marketingkonzept „Bayerische Weißwurstkönigin“ von Ministerin ausgezeichnet


Fürstenfeldbruck: Große Ehre für den Innungsobermeister Stefan Einsle aus Bodenmais. Der niederbayerische Metzgermeister wurde beim 67.Fleischerbandstag in Fürstenfeldbruck für sein Marketingkonzept „Bayerische Weißwurstkönigin“ ausgezeichnet. Umweltministerin Ulrike Scharf und Landesinnungsmeister Georg Schlagbauer überreichten die Urkunde an Stefan Einsle. Eine Anfangs belächelte Idee wurde Dank dem Einsatz und dem Herzblut von Stefan Einsle und der Bodenmaiser Tourismus GmbH zum Erfolgsmodell.

 Geehrt: das Marketingkonzept der

Geehrt: das Marketingkonzept der „Bayerischen Weißwurstkönigin“: OM Innung ArberLand Stefan Einsle (2.v.l) mit Steffi I. (2.v.r.), LIM Georg Schlagbauer (l.) und Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (r.)

Foto: B&L MedienGesellschaft/Theimer

Advertisements

Sag uns was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s