Bayerwaldkrimi mit Tatort Zwiesel feierlich in Regensburg vorgestellt


Bayerwaldkrimi „Herbstfinsternis“ in Regensburg vorgestellt

Beeindruckende Buchvorstellung im Saal der Bischofshof Braustuben. Weißwurstäquator Denkmal in Zwiesel als Tatort

14793925_1186572231401273_2087914150_nRegensburg: Bei der in gewohnt gewandter Manier vorgetragenen Lesung verriet die erfolgreiche und beliebte Regensburger Autorin Karin Holz dem gespannten Publikum aus Stammgästen [u. a. auch Co-AutorInnen] und ‚Neukunden‘, was passiert, wenn eine angeheiterte Jagdgesellschaft im finsteren Bayerwald eine Frau überfährt, ohne Meldung an die Polizei die Spuren beseitigt, aber im Gefolge einem skrupellosen Erpresser in die Hände fällt. Der ebenfalls in Regensburg ansässige Autor Martin Stauder untermalte den Abend auf einem klangvollen Keyboard mit gekonnten Eigenkompositionen und Imrovisationen.

Im rot illuminierten Saal der Bischofshof Braustuben wurde die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bayerwald Krimi, 184 Seiten, 13,5 x 20,5 cm, Broschur, ISBN: 978-3-86646-756-9

Fotos: Günter Lanzl

Advertisements

Sag uns was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s