Tierische Premiere beim Weißwurstfrühschoppen in Zwiesel


Tierische Premiere beim Weißwurstfrühschoppen in Zwiesel
Eselnachwuchs der Eselfreunde Bayerwald als Attraktion

Zwiesel: Gut 80 hungrige Besucher, darunter Gäste aus ganz Ostbayern und sogar aus Hamburg, haben sich zum Weißwurstfrühschoppen in Zwiesel im altehrwürdigen Tröpplkeller eingefunden. Die Tröpplkeller-Crew und die Eselfreunde Bayerischer Wald haben bei idealem Wetter die Idee vom „Esel-Weißwurstfrühschoppen“ von „Rosl&Bertl“ perfekt umgesetzt und dafür viel Lob der Besucher bekommen. Der Innenhof vom Tröpplkeller war einladend hergerichtet. Die (perfekten) Weißwürste wurden in einem original Wurstkessel heiß gemacht und machten schon beim Anblick mächtig Appetit. Heiße Weißwürste, gut gekühltes Bier, frische Bäckerbrezn und der „Königliche Weißwurstsenf“ fanden reissenden Absatz. Willi mit der Ziach spielte grandios übers Mahl.

Nachdem der Hunger gestillt war, gab es eine Premiere der besonderen Art. Der Eselnachwuchs (Stella, drei Monate und Pedro 2 Monate) wurde erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Natürlich auch anwesend waren die Esel-Eltern. Zur Feier des Tages wurden die handzahmen und braven Esel mit einem Esel-Buffet bewirtet. Alles was das Eselherz begehrt wurde liebevoll auf einem langen Tisch angerichtet und von den Tieren genüsslich verspeist. Erst weit nach Mittag wurden die Esel in ihren Stall zurück gebracht und die Gesellschaft löste sich langsam auf.

Hier Bilder vom Esel-Weißwurstfrühschoppen – Bilder anklicken

 

 

 

Advertisements

Sag uns was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s