Der Münchner Skandal – Eine Schande


Der Münchner Skandal – Die Weißwurstschande
Wurstigkeit, Unfähigkeit oder nur Vergesslichkeit?

München: Man kann es eigenlich gar nicht glauben. Bis zum heutigen Tag hat kein Regent, Oberbürgermeister oder Münchner Stadtrat es geschafft, der bayerischen Repräsentationswurst und bayerischen Werbe-Ikone ein Denkmal am Geburtsort der Weißwurst ein Denkmal zu setzen. Ein Skandal. Alle Bürgermeister der Landeshauptstadt, die wahrscheinlich bei jeder Einweihung oder jedem Empfang Weißwürste gegessen haben und den Kult der Weißwurst hochgelobt haben, haben es nicht geschafft, die Weißwurst gebührend zu ehren und der Königin im Wurstrevier ein Monument zu spenden. Wer es in 160 Jahren nicht schafft, ein Weißwurstdenkmal am Geburtsort der Weißwurst zu errichten, wird es auch in den nächsten 160 Jahren nicht schaffen. Armes München. Die einzige Weißwursttradition in München beschränkt sich lediglich darauf, das man in den Lokalen der Landeshauptstadt Weißwürste anbietet. Und da kann es vorkommen, das einem beim Anblick der Rechnung die gerade verspeiste Weißwurst wieder hochkommt, wenn ein Weißwurstfrühstück für zwei Personen mit fast 30 Euro zu Buche schlägt.

Es gibt aber noch Zeitgenossen, denen die Weißwurst nicht wurscht ist und die Weißwurstwelt-und Tradition in die Höhe halten. Hier einige Beispiele: Nicht aus München

Weitere Aktivitäten rund um die Weißwurst. Nicht aus München

Danksagung
Danke an die bayerischen Metzger, die unsere Weißwurst gemäß den Regeln ihrer ehrbaren Zunft herstellen.

Danke auch:

  • Den bayerischen Bäckern die frische, resche Brezn in Handarbeit herstellen.
  • Den bayerischen Wirten, die frische Weißwürste heiß auftischen und das kühle Bier dazu richtig pflegen, zapfen und anständig einschenken.
  • Allen Weißwurstessern, die die Weißwursttradition pflegen und ehren.
Advertisements

Sag uns was...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s