Weißwurstessen direkt am Äquator – In Zwiesel geht das


0 Arberland 20 klein

Direkt an der B11 am Stadteingang von Zwiesel

Zwiesel: Ab sofort bietet Zwiesel seinen Gästen, aber auch den Einhimischen, ein Erlebnis der besonderen Art. Weißwurstessen exakt auf dem 49. Breitengrad, dem weltbekannten Weißwurstäquator. Das „Kulinarische Schaufenster“ der ARBERLAND REGio GmbH am Ortseingang von Zwiesel, unmittelbar neben der B11, bietet den Besuchern ab sofort die bekannteste Speise Bayerns zum Verzehr an. Mit Blick zum Weißwurstäquator Denkmal.

Massive Tischgarnituren neben dem markanten, achteckigen, Gebäude laden zum Verweilen ein. Neben vielen regionalen Schmankerln gibt es u.a. auch, wie könnte es in unmittelbarer Nachbarschaft des Weißwurstäquator Denkmals auch anders sein, Weißwurst.

Weißwurst, Brezn, Bier. Alles aus der Region. Sogar der Weißwurstsenf ist eine Erfindung aus dem ArberLand. Stilvoll wird die weltbekannte Speise in der Terrine mit heißem Wasser serviert, indem die 2 Weißwürste einzeln schwimmen. Das Weißbier gut gekühlt und mit schneeweißer Haube. Die Brezn frisch und gschmackig. Und fürs Auge und als i-Tüpferl gibts noch ein Sträußerl Petersilie auf den Teller und in das Wasser. Das freundliche Personal ist ebenso zu positiv zu nennen. Ein Lächeln ist ja heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich. Summa summarum kann man sagen. Alles Top. Alles Bestens. Hier wird das Weißwurstessen zum kulinarischen Genuss. Zeit und Muse muss man selber mitbringen.

Am Äquator 6

Weißwurstessen in unmittelbarer Nähe zum Weißwurstäquator Denkmal

 

0 Äquatorweiße 3

Stilgerecht. So wie es sich gehört

0 Arberland 20 klein

Das kulinarische Schaufenster. Schmankerl aus der Region

 

 

10 Orte, die ein Niederbayer kennen muss


Mehr als nur sehenswürdig

10 Orte, die ein Niederbayer kennen muss

Es gibt Orte, die ein jeder Niederbayer in seinem Bezirk einmal gesehen haben muss. Das sind die zehn, die unbedingt dazu gehören – auch für Nicht-Niederbayern.

CD Fest 4Niederbayern hat einiges zu bieten. Das weiß man ja. Bayern1 hat nun eine Liste von 10 Orten zusammen gestellt, die ein Niederbayer gesehen haben muss. Und dazu zählt das von den Zwieselern Rosl&Bertl (Roswitha Nötzel und Albert Fritz) zusammen mit der Stadt Zwiesel, erstellte Weißwurstäquator Denkmal am Ortseingang direkt an der B11. Dieses Denkmal zeigt erstmals in der Geschichte den exakten Verlauf des Weißwurstäquators.Bayern1

Gästekatalog Zwiesel-Fein herausgeputzt – Der Weißwurstäquator ist dabei


Gästekatalog aFein herausgeputzt hat er sich, der neue Zwieseler Gästekatalog. In drei Sprachen (deutsch,englisch,tschechisch) präsentiert sich dieses Werk den Urlaubsinteressierten und überzeugt mit einer tollen Aufmachung und Unterteilung. Sportlergrößen, Freizeittips für das ganze Jahr, Gesundheit, Kultur, Sport und Fitness um nur ein paar Sparten zu nennen, sind unterlegt mit herrlichen Bildern in den vier Jahreszeiten. Ob Ausflugsziele, Nationalpark, Kultur, Ausflugsziele rund um Zwiesel, die herrliche Natur oder Glas, und, und, und. Das ganze Spektrum Zwiesels vereint in einem bemerkenswerten Werk wird vielen Menschen Appetit auf die Glasstadt Zwiesel machen und hoffentlich reißenden Absatz finden.

Eine Bilderfülle aller Vorzüge in und um Zwiesel macht richtig Spaß, in diesem  Werk zu stöbern. Nicht nur Urlauber, auch die Einheimischen werden einen „Aha-Effekt“ feststellen. Sogar ein Veranstaltungskalender mit verschiedensten Feierlichkeiten und Festivitäten ist in diesem umfangreichen Nachschlagewerk installiert. Auch Bayerns einziges Weißwurstäquator Denkmal, eine geographische Besonderheit, hat hier einen Platz gefunden. Fazit: Rundum gelungen.

Gästekatalogb