Weißwurstessen unter der Sonne Afrikas


Astrid Stiefel und Andreas Diefenbach. Stammtisch-Organisatoren in Hurghada

Weißwurstessen unter der Sonne Afrikas
Weißwurststammtisch Hurghada weiterhin aktiv
Hurghada/Ägypten: Bereits zum 14.mal organisierten die als Reisereporter des Reisesender SonnenklarTV bekannten Astrid Stiefel und Andreas Diefenbach einen Weißwurststammtisch direkt am roten Meer. Stilecht mit bayerischer Musik wurden diesmal 140 Stück Weißwürste verzehrt. Der „Weißwurststammtisch Zwiesler Winkl-Aussenstelle Hurghade“ hat sich im Laufe der Zeit gut etabliert. Gute Laune, bayerisches Ambiente und Weißwürste aus Bayern garantieren immer beste Stimmung. Astrid Stiefel und Andreas Diefenbach organisieren diese Stammtische mit viel Herzblatt und Liebe zur Weißwurst und tragen somit bayerische Lebensart hinaus in die Welt. Der „Bayerische Weißwurst-Botschafter sagt: DANKE

Hier Bilder aus Hurghada/Ägypten

 

Advertisements

Bayerische Tradition am Roten Meer


Bayerische Tradition am Roten Meer
Weißwurststammtisch der besonderen Art

Andreas Diefenbach und Astrid Stiefel, Aussenreporter bei „sonnenklar.TV“ und Weißwurstfans

Hurghada: Dampfende Weißwurstkessel, Brezn, kühles Bier und bayerischer Senf, 50 bayerisch gewandete Gäste und gute Laune am Roten Meer. Das gibt es wahrlich nicht alle Tage. Astrid Stiefel und Andreas Diefenbach, Auswanderer aus dem Bayerischen Wald, organisierten bereits zum 13. mal einen Weißwurststammtisch in Hurghada in der Caribbean Bar. Die Metzger-Weißwürste aus Bodenmais von der Metzgerei Einsle wurden allesamt genüsslich verputz. Dieses Zusammentreffen der Anhänger der bayerischen Kultur wurde sogar in einer Live-Sendung des wohl weltgrößten Reiseshopping Senders „sonnenklar.Tv“ erwähnt. Astrid Stiefel und Andreas Diefenbach sind in Ägypten als Aussenreporter für diesen Sender ständig auf Achse und berichten meistens Live aus diesen Ländern. Nach diesem wiederum erfolgreichen Weißwurststammtisch in Nordafrika sind die beiden Weltenbummler natürlich schon wieder am Planen für den nächsten Stammtisch am Roten Meer.

Hier ein paar Eindrücke vom Weißwurststammtisch Hurghada

Aus Ägypten an das Weißwurstäquator Denkmal gereist


diefenbach-andreas-dezember-2016-5Zwiesel: Andreas Diefenbach, SonnenklarTV Aussenreporter und Weißwurstfan hat es sich nicht nehmen lassen, bei seinem derzeitigen Familienbesuch in Deutschland, nach Zwiesel zu reisen, um das berühmte Weißwurstäquator Denkmal zu besuchen. Braungebrannt, gut gelaunt und 3000 km von seinem Wohnort Hurghada am Roten Meer entfernt traf er sich bei der Gelegenheit mit dem Initiator des Denkmals, dem amtierenden Bayerischen Weißwurst Botschafter Albert (Bertl) Fritz auf ein Fachgespräch. Und natürlich zum obligatorischen Schnappschuss direkt auf dem 49. Breitengrad. Andreas Diefenbach ist auch der Gründer des „Weißwurststammtisches Hurghada“ und ist bereits in der Vorbereitung für den nächsten Weißwurst Stammtisch direkt am Roten Meer. Nach dem Erinnerungsfoto wechselte man in das Schaufenster der Region auf ein Getränk. Natürlich auf eine „Äquatorweiße“.

diefenbach-andreas-dezember-2016-4

Weißwurst Stammtisch mit Meeresblick


539847_601029919908405_2122859221_nHurghada/Ägypten. Bereits zum 3.Mal wurde der Stammtisch unter ägyptischer Sonne abgehalten. Organisiert hat dieses Treffen wie immer der Bodenmaiser Hotelier Andreas Diefenbach, Chef vom Hotel Dolce Vita.  11 Uhr Ortszeit in Hurghada. , 50 Weißwurstnarrische, Boar. Musik, ausgelassene Stimmung, Weißwürsteaus dem Baerwald vom Einsle Metzger, strahlender Sonnenschein und freier Blick aufs Meer. Das waren die Zutaten für einen tollen Weißwurst Stammtisch in Hurghada/Ägypten. Unter den Gästen waren sogar fesche Madln im Dirndl und schneidige Burschn in der Lederhose zu sehen. Augenzeugenberichten zufolge haben erst die Letzten gegen 18 Uhr den Frühschoppen verlassen.

2. Weißwurst Stammtisch in Hurghada


Bereits zum 2. Mal haben sich die Weißwurstfreunde am 16.11. 2012 in Hurghada (Ägypten) zum gemütlichen Beisammensein getroffen. Hervorragend von Deutschland !!! aus organisiert von Andereas Diefenbach, Hotel Dolce Vita Bodenmais. Und was eigentlich keiner zu wagen hoffte, ist eingetreten. Beim 2. Weißwurst Stammtisch waren mehr Gäste anwesend, als beim 1. Mal. Nämlich 70!!  Gratulation unsererseits. Und hier die Bilder.

 

 

Neu: Der Weißwurst Stammtisch Hurghada Ägypten. أبيض نقانق المجتمع الغردقة مصر


Der Hotelier Andreas Diefenbach, Bodenmais, macht Ernst. Er gründet demnächst einen Weißwurst Stammtisch im ägyptischen Hurghada und bringt so bayrischen Flair in den bekannten Urlaubsort. Schon oft war Andreas im Land der Pharaonen und veranstaltete des öfteren ein Weißwurst Essen auf dem Gelände eines großen Hotels. „Ohne Weißwurst fehlt einfach was.“ meint der erfolgreiche Hotelier. Natürlich gibt es Weißwurst aus der heimatlichen Metzgerei Einsle in Bodenmais. Andreas Diefenbach:“ Auf höchste Qualität der Weißen achten wir natürlich auch hier in Ägypten.“  An Brezn mangelt es ebenfalls nicht. Die werden sogar in Hurghada hergestellt. Und nicht einmal schlecht, ist deren Qualität. Senf gibts von Händlmaier und das Bier stammt aus dem Pharaonenland. Am 20.7.2012 findet der nächste Stammtisch statt. Und da wird dann offiziell der Weißwurst Stammtisch Hurghada gegründet und der Wimpel aufgestellt. Bei Temperaturen um die 42 Grad wird der Stammtisch im klimatisierten Innenraum des Hotels  Steigenberger al Dau Club Hurghada abgehalten. Verständlich. Diese Temperaturen würden sogar den stärksten Bayern zu schaffen machen. Viele haben sich bereits im Vorfeld mit bayrischer Tracht eingekleidet. “ A bissl aan Stil muass der Stammtisch schon haben,“ meint der Andreas. De dazugehörige Deko wurde von der Bärwurzerei Hieke in Zwiesel gesponsert. Die Schrift am Stammtischwimpel stammt vom Herrgottschnitzer aus Bodenmais.

Da sind wir mal auf die Bilder gespannt, die uns aus Ägypten übermittelt werden. Wir wünschen Allen viel Spaß bei der Stammtischgründung.