161 Jahre Weißwurst – Alles Gute zum Geburtstag


161 Jahre Weißwurst – Alles Gute zum Geburtstag

161 Jahre auf den zarten Schultern, aber immer noch in aller Munde. Die bekannteste Speise Bayerns, die Weißwurst, feiert heute Geburtstag. Alle Weißwurstfreunde weltweit begehen heute den „Tag der Weißwurst“ und ehren die Königin im Wurstrevier gebührlich mit Freunden, Bekannten, Verwandten oder einfach nur so.

Advertisements

Paraguay grüßt Zwiesel


Paraguay grüßt Zwiesel
Südamerikaner verfolgen Blog aus der Glasstadt

17093930_1232032390199127_452968586_n

Vorne, zweite von links: Renate Juliane Hartwich bei den Maka Indianern

Zwiesel/Altos / Cordillera: In der Steiermark geboren, als Teenager nach Sonthofen im Oberallgäu übersiedelt und 1994 nach Paraguay ausgewandert. Renate Juliane Hartwich ist aber immer noch der alten Heimat verbunden und verfolgt gerne, was überm Teich gerade passiert. Über die sozialen Medien ist die Südamerkanerin damit immer bestens informiert. Und als ehemalige Sonthofenerin entging ihr auch nicht der 160. Geburtstag der bekanntesten Speise Bayerns.Kurzerhand wurde eine Geburtstagsfeier organisiert. Natürlich weiß/blau aufgehübscht und stilecht. Wir senden viele Grüße aus Zwiesel am Weißwurstäquator nach Südamerika und wünschen alles erdenklich Gute und bedanken uns recht herzlich für die Zeilen und die tollen Bilder.

160 JAHRE WEIßWURST

Paraguay ist zwar weit von der alten Heimat entfernt, doch vergessen haben wir sie nicht. So verfolgen wir hier auch alles was sich um die Weißwurst dreht. Albert Fritz, “ Bertl vo Zwiesl“ ist uns ein Begriff. Wir bewundern seinen Einsatz bezüglich Tradition und im Speziellen alles was mit der Weißwurst zu tun hat. Der Weißwurst – Äquator, die Weißwurstkönigin und die Seminare…..Respekt! Auch bei uns in Paraguay wurde an den Geburtstag der Weißwurst gedacht – In San Bernardino findet jeden Samstag ein Wochenmarkt statt, der in erster Linie von Deutschen, Österreichern, Schweizern, aber auch von Einheimischen besucht wird. Angeboten werden unter anderem deutsches Brot, Kuchen, Fleisch- und Wurstwaren nach deutschem Rezept. Robert Aggensteiner – Metzgermeister aus Augsburg, seit 1986 in Paraguay verwöhnt uns mit seinen Produkten, die man auch fern der Heimat nicht missen möchte. Er fährt deshalb jeden Samstag 50km von Limpio nach San Bernardino und bietet uns nebst Fleisch und Wurst- Würstchen vom Grill, Currywurst und was das Herz begehrt an. Zu ihrem 160.Geburtstag durfte die Weißwurst natürlich nicht fehlen, wie sichs gehört mit Weißwurstsenf und Brezel. Seine Frau Josefina und Christin unterstützten ihn wie immer tatkräftig. Danke Robert, dass du, nachdem du schon so lange hier lebst deine Wurzeln nicht vergessen hast und uns jeden Samstag ein Stück Heimat bringst. Einen lieben Gruß vom Markt San Bernardino/ PARAGUAY nach Zwiesel. Renate

Hier die Bilder aus Paraguay

Alles Gute zum Geburtstag


Alles Gute zum Geburtstag
Bodenmais feiert 160. Jubeltag

0-studio-bertl-2014-8Bodenmais: 160 Jahre auf den zarten Schultern, aber immer noch in aller Munde. Die bekannteste Speise Bayerns, die Weißwurst feiert einen Runden und viele Gäste sind dabei in Bodenmais in der Metzgerei Einsle. Ein riesiges Banner an der Hausfassade der Handwerksmetzgerei kündet die Feierlichkeiten an. Am 22.2. um 10 Uhr wird mit Böllerschüssen die Geburtstagsfeier lautstark angekündigt. Die Böllerschützen Teisnach werden gekonnt diesen „Feiertag“ eröffnen und die „Silberbergsänger“ bringen die Gratulanten und Feiernden in die richtige Stimmung. Während der Innungsobermeister Stefan Einsle, Landrat Michael Adam, Bürgermeister Joli Haller und der bayerische Weißwurst-Botschafter ein paar Grussworte sprechen, liegen die Freiweißwürste schon im heißen Wasser und nehmen die richtige Temperatur auf. Die Festgesellschaft begibt sich nach den Geburtstagsgrüßen zur bronzenen Statue der Weißwurstkönigin und wartet mit Spannung auf die angekündigte, historische Neuigkeit für Bayern und die ganze Welt.

Nach gewaltigen Böllerschüssen verliest der bayerische Weißwurst-Botschafter folgende Nachricht für Bayern und die Welt.

Hiermit erkläre ich 160 Jahre nach der Geburt der Weißwurst im Namen der Metzgerinnung ArberLand den 22.2. ab heute und für jedes Jahr wiederkehrend für alle Ewigkeit diesen Tag als 

cooltext232242583245255

Möge dieser Tag jedes Jahr in Bayern der Weißwurst gebührend mit Freiweißwürsten für das Volk begangen werden.

Nach dieser historischen Ankündigung begibt sich die Geburtstags-Gesellschaft an die gedeckten Tische und feiert bei Weißwurst, Senf, Brezn und Weißbier den Geburtstag der Königin im Wurstrevier gebührend und musikalisch umrahmt von den unnachahmlichen Silberberg-Sängern.

0-plakat-3

158 Jahre jung. Und beliebt wie eh und je


158 Jahre, und beliebt wie eh und je. Ganz Bayern begeht heute diesen Ehrentag für eine Königin. Für die Königin im Wurstrevier. Am 22.2.1857 begann durch einen „Unfall“ der gigantische Siegeszug der wohl bekanntesten Speise Bayerns. Viele Genießer und Fans der Weißwurst werden ihr Weißwurst Frühstück heute , an diesem Sonntag, besonders andächtig zu sich nehmen. Der Weißwurst Ratgeber Zwiesel/ArberLand gratuliert hiermit ganz herzlich zum Geburtstag.

0Geburtstag 2015

Alles Gute zum 157. Geburtstag


p1040008.jpgFür alle Weißwurstliebhaber ist heute quasi ein Feiertag. Die Weißwurst feiert heute ihren 157. Geburtstag. Sie wurde zwar in München „geboren“, wurde aber bisher eher Stiefmütterlich behandelt. Aber es gibt ja noch die wahren Anhänger der Königin im Wurstrevier, welche der Weißwurst huldigen und ihr bleibende Geschenke gemacht haben. Aber nicht in der selbsternannten „Weißwursthauptstadt“. Ein Weißwurst Denkmal in Freising, ein Weißwurstmuseum in Neumarkt/Opf., eine Weißwurstkönigin, geboren in Zwiesel oder das Weißwurstäquator Denkmal, ebenfalls in Zwiesel.

Zur Feier des Tages gehts am Vormittag in´s Wirtshaus. Auf Weißwüaschd, Brezn und ein gepflegtes Weizn.

Hoch soll sie leben……………….

Geburtstag 2014

Bayerischer Radiosender verbreitet Falschmeldung


Ein großer bayerischer Sender, der mit der Antenne vorn dran,  verbreitete heute eine Falschmeldung, die so eigentlich nicht passieren dürfte. Es wurde der Geburtagstag der Weißwurst verkündet. Das ist schon mehr, als nur ein Fauxpas.Für derart uninformiert hätten wir diesen Sender, der sich gerne bayerisch gibt, echt nicht gehalten. Die Weißwurst hat am 22.2. Geburtstag. Ausserdem war der 22.2.1857 nicht der Rosenmontag sondern der Faschingssonntag. Basta.

Geburtstag