Staffel 1 beendet – Sieger Auslosung durch Nadja I.


1aNun ist also die erste Staffel abgeschlossen. Heute, am 30.6. 2014 um Mitternacht, wird der Fotowettbewerb Teil I der KuTi und Weißwurst Blog Zwiesel abgeschlossen. Am 1.7.2014 startet die zweite Staffel des Wettbewerbes in die nächste Runde bis 31.12.2014. In der ersten Galerie sind 83 Besucher eingestellt und stehen zur Bewunderung bereit. Am 1.7.2014 wird als Glücksfee, die 1.Bayerische Weißwurstkönigin Nadja I. das Siegerlos ziehen. Ein „Zwieseler Überraschungspaket“ ist ausgelobt und wird dann sofort auf die Reise zum Gewinner, oder einer Gewinnerin, geschickt. Wir hoffen, das sich bei der zweiten Staffel wieder viele Äquatorbesucher ablichten lassen.

00Rollup_Weisswurstaequator

 

 

Äquatorwerbung in der KuTi in Zwiesel


Die Herren Kürzinger und Windsor von der KuTi stellen das Roll Up vor

Die Herren Kürzinger und Windsor von der KuTi stellen das Roll Up vor

Die Kur und Touristinfo in Zwiesel wirbt jetzt grossflächig für das Weißwurstäquator Denkmal. 2 x1 Meter gross ist das Roll-Up im Flur des Zwieseler Rathauses. Auf dem farbigen Blickfang wird für einen Fotowettbewerb der besonderen Art beworben, der einen tollen Preis für die Teilnehmer verspricht. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, möglichst viele Besucher des Denkmals zu gewinnen und die Bilder um die Welt zu schicken und somit den Namen Zwiesel noch bekannter zu machen. Selbstverständlich dürfen sich auch Einheimische ablichten lassen und am Wettbewerb teilnehmen. Momentan sind knapp 80 Bilder in der Foto Gelerie zu sehen. Das gleiche Roll-Up wird demnächst auch im Infozentrum, direkt neben dem Weißwurstäquator Denkmal, zu sehen sein.

Hier der Link zur Galerie: https://weisswurstbayern.wordpress.com/richtig1/besucher/

00Rollup_Weisswurstaequator

Feierliche Enthüllung des Äquators in Zwiesel


Am 19.10. 2013 wurde im Beisein von Bürgermeisters  Steininger, Leiter der Kurdirektion, zahlreichen Stadträten, Glaskönigin mit Glasprinzessin, 1.Bayerische Weißwurstkönigin mit Weißwurstprinzessin und vielen Gästen der Weißwurstäquator in Zwiesel/Bayr. Wald, feierlich enthüllt. Bei strahlender Herbstsonne mit angenehm milden Temperaturen und unter den Klängen des Jugendfinkpreisträgers Andreas Schmid ließ der Globus am Ortseingang der Glasstadt unter großem Beifall seine Hüllen fallen und präsentierte sich seinen Besuchern. Zwiesel ist somit die einzige Kommune, die den weltbekannten Weißwurstäquator für die Allgemeinheit sichtbar gemacht hat. Nach dem feierlichen Enthüllungsakt begaben sich alle Anwesenden ein paar Meter weiter zu den bayerisch gedeckten Tischen und ließen sich, Weißwurst, Weißbier, und Brezen schmecken. Andreas Schmid zog alle Register seines Könnens und erfreute die Weißwurstfreunde mit seinem virtuosen Spiel auf der Steirischen Ziach. Die Gäste ließen sich unter der milden Herbstsonne die Brotzeit schmecken und blieben noch lange sitzen.

Vielen Dank an Foto Döhler, Zwiesel, für die Bilder

Zwiesel am Äquator. Enthüllung am 19.10.2013 um 11 Uhr am Infozentrum


Am Samstag um 11 Uhr wird im Beisein von Bgm. Franz Xaver Steininger,Leiter Touristinfo Robert Kürzinger, Glaskönigin Julia Wagenbauer und 1.Bayerische Weißwurstkönigin Nadja Wittmann mit Weißwurstprinzessin Veronika Grotz, das Äquatordenkmal enthüllt. Dies ist einmalig in ganz Bayern, daß eine Kommune den Weißwurstäquator für ALLE sichtbar macht. Zwiesel möchte dies mit einem Fest am Infozentrum feiern. Die Bewirtung übernimmt der SC Zwiesel und für die musikalische Unterhaltung gestaltet der Zwiesler Jugenfinkpreisträger Andreas Schmid. Die ersten 30 Besucher dürfen sich eine Freihalbe schmecken lassen. Wir hoffen auf viele Besucher, für diese Veranstaltung.

03plakattop mit (c)

Zwiesel am Äquator – Zwiesel wird um eine touristische Attraktion reicher – es geht dabei schlicht um die Wurst.


Bayerwald Wochenblatt:

Bei Touristen war Zwiesel ja schon immer sehr beliebt. Sei es das Glas oder der Nationalpark, der die Leute von überall in die Bayerwald-Stadt lockte. Schon bald wird Zwiesel mit einer weiteren Attraktion um die Gunst der Gäste buhlen können. Nach der Wahl der ersten Weißwurstkönigin am Sonntag, 6. Oktober, wird am Naturparkhaus Zwiesel eine Weltkugel mit einer Weißwurst als Zeichen für den 49. Breitengrad enthüllt, der genau an einem Stein verläuft und nun zum Weißwurstäquator wird.

13-08--27 Wochenblatt Titel verkleinert

13-08--27 Wochenblatt Artikel verkleinert