Da geht das (automobile) Herz auf


Da geht das (automobile) Herz auf
Legende macht Halt am Weißwurstäquator Denkmal

Zwiesel: Baujahr 1959, 50 PS und eine Erscheinung der besonderen Art. Wolfgang J. und Anni K. Binder aus Kirchdorf im Wald machten bei ihrem Besuch in Zwiesel Station am bekannten Weißwurstäquator Denkmal mit ihrem Mercedes 190 Diesel. Fast 60 Jahre hat das Auto fast auf dem Buckel und steht da wie aus dem Autokaufhaus. Bei diesem Anblick schlägt das Herz eines jeden Autofreaks sofort einige Takte höher. Wolfgang J. Binder:“ Das Auto ist noch rege in Gebrauch. Unsere Touren führen uns durch ganz Bayern und Österreich. Oder zum Einkaufen nach Zwiesel.“ Erst kürzlich erhielt der Oldtimer die TÜV-Plakette ohne jegliche Mängel. „Damals hatten diese Autos noch Charakter und ein Gesicht. Ganz im Gegensatz zum heutigen automobilen Einheitsgebräu,“ meinte Beifahrerin Anni K. Binder. Da muss man der Dame Recht geben. Es ist ein absolut schönes Gefühl, neben so einem Fahrzeug der deutschen Automobilgeschichte zu stehen.

Hier die Bilder einer deutschen Ikone

 

Advertisements