Stadt am Weißwurstäquator braucht dringend Euere Hilfe


Stadt am Weißwurstäquator braucht dringend Euere Hilfe
Nächste Mega-Party wieder in der Glasstadt?

Zwiesel: Zwiesel, die Stadt am Weißwurstäquator bittet User in der ganzen Welt um Hilfe. Der doppelt geklaute und der wahrscheinlich bekannteste Maibaum Bayerns stellte sich im Rennen um den schönsten Maibaum 2017 seinen Mitbewerbern. Die Getränkefirma Kondrauer verspricht dem Sieger einen LKW voll mit Getränken, 300 Liter Freibier, eine Riesenparty und eine Musikshow. JEDE Stimme zählt. Liebe Blog-Leser. Stimmt bitte für den Zwieseler Maibaum ab. Einfach den untenstehenden Link anklicken und abstimmen.

http://www.kondrauer.de/maibaum-aktion/doppelter-maibaumklau-in-zwiesel/

Allen Stimmengebern ein herzliches Vergelts Gott

Um dieses „Stangerl geht´s

Advertisements

Bodenmais präsentiert: Nicki und Kir Royal-Live-Eintritt frei- Warm Up zur Königinwahl


NickiBodenmais: WEISSWURST PAAAARTY…..Am 10. September 2016 um 20 Uhr, dem Vorabend zur Wahl der Bayerische Weißwurstkönigin, präsentiert die Bodenmais Touristik GmbH, live und bei freiem Eintritt, ein Warm Up der besonderen Art. Nicki und Kir Royal live auf dem Bodenmaiser Marktplatz. Wer kennt nicht die vielen Hits vom Energiebündel aus Plattling. „I bin a bayerisches Cowgirl“, „Servus mach´s guad“ oder „Wenn i mit dir tanz“ sind vielen Musikfreunden nicht nur in Bayern bekannt. Mit auf der Bühne eine der besten Partybands in Bayern und darüber hinaus. Kir Royal. Partytime in Bodenmais. Die perfekte Einstimmung auf das nächste Highlight am Tag darauf.

https://www.facebook.com/events/665667886914682/

Nicki

Party mit Gabalier, Lauda, Schuhbeck und Steffi I. – Der Hahnenkamm ruft


Königlicher Gast auf weltgrößter Weißwurstparty

Bayerische Weißwurstkönigin Gast beim Stanglwirt

0 Stanglwirt 2015 3Kitzbühel/Bodenmais: 8000 Weißwürste, 2500 Brezen und 150 Kilo Weißwurstsenf wurden bei der legendären Weißwurstparty in Kitzbühel verputzt. Immer am Abend vor dem Hahnenkammrennen in Kitzbühel findet beim Stanglwirt die weltgrößte Weißwurstparty statt und zieht Stars, Sternchen und Legenden an. Unter den Gästen auch heuer wieder die in Bodenmais gewählte Bayerische Weißwurstkönigin Steffi I. und war ein beliebtes Objekt für die Medien. Radio, Fernsehen und Presse wollten Bilder oder ein Interview mit der Botschafterin für das Bayerische Fleischerhandwerk und das ArberLand. Auch unzählige Partygäste ließen sich mit Steffi ablichten. Die Königin meisterte diesen Marathon mit Bravour und hatte für alle ein Lächeln parat. Auch der Chef der Bodenmaiser Glasfirma JOSKA, Josef Kagerbauer war unter den Gästen. Dieser transportierte nicht nur die Siegerpokale für die Hahnenkammrennen, sondern auch den imposanten Thron für die Königin nch Tirol. Die Seer,Marc Pircher und die Troglauer Buam sorgten für die richtige Partystimmung und begeisterten die Partygäste. Gesichtet wurden u.a. viele Skilegenden, Niki Lauda, Uschi Glas, Tobias Moretti. Am berühmten Weißwurstkessel vom Stanglwirt hielt Sternekoch Alfons Schuhbeck die Stellung. Eröffnet wurde das Mega-Event vom Hausherrn Balthasar Hauser mit dem Läuten der über 400 Jahre alten Glocke. Am Samstag nach der Hahnenkammabfahrt machte sich Steffi I. wieder auf den Heimweg nach Mittelfranken. Steffi:“ Es war ein tolles Erlebnis in Kitzbühel und wird mir wohl immer in Erinnerung bleiben. Und ich bin mächtig stolz, das ich die bekannteste bayerische Speise vertreten durfte.“