Reiseunternehmen bietet seinen Gästen in Zwiesel das Besondere


Reiseunternehmen bietet seinen Gästen in Zwiesel das Besondere
Brauereiführung und Weißwurstseminar in der Dampfbierbrauerei Pfeffer

Warten auf die Busgäste, die noch die Brauereiführung absolvieren

Zwiesel: Das Reiseunternehmen „Fa.Jacobs Touristik International“ aus Mindelheim bietet seinen Gästen ein besonderes Schmankerl in Zwiesel an. Brauereiführung und Weißwurstseminar. Diese einmalige Kombination gibt es nur in der Glasstadt und hat den Teilnehmern ausserordentlich gut gefallen. Insgesamt 11 mal in zwei Wochen wurde dieses Paket angeboten und 11 mal verließen die Gäste hochzufrieden mit einem Diplom den Schalander der Dampfbierbrauerei. Die Reisenden von der Nord-und Ostsee ließen sich dieses Angebot nicht entgehen und sparten auch nicht mit Lob. Dank Angelika Gigl, der engagierten Schalandermanagerin kann nun Zwiesel mit einer neuen Attraktion aufwarten, die den Besuchern viel Spass macht.

Am Weißwurstseminar erfolgreich teilgenommen

Advertisements

Hoher Besuch beim Seminar im Schalander in Zwiesel


0 Toni 1Zwiesel: Kein geringerer als der  humoristische Oberpfälzer Autor und Kabarettist Toni Lauerer weilte unter den Gästen beim Weißwurstseminar der „Königlichen Weißwurst Schule Bayerischer Wald“ im Schalander der 1.Dampfbier Brauerei Pfeffer in Zwiesel. Im Rahmen eines Betriebsausfluges der Stadtverwaltung Furth im Wald nach Zwiesel, besuchte der meistverkaufte Autor Ostbayerns und einer der erfolgreichsten bayerischen Kabarettisten Toni Lauerer, mit seinen Kollegen der Drachenstichstadt die Brauerei Pfeffer um sich kulinarisch fortzubilden. Bereits um 9 Uhr besichtigte die Gruppe die Brauerei bei einer interessanten Führung rund ums Bier und war beeindruckt vom Gesehenen und Gehörten. Im Anschluss der Führung folgte die Gruppe gespannt den launigen und interessanten Ausführungen des „Bayerischen Weißwurst Botschafters“ Bertl (Albert Fritz) wo es alles rund um die bekannteste Speise Bayerns zu erfahren gab. Nach dieser „Lehrstunde“ absolvierten die Seminarteilnehmer einen Wissenstest zur Erlangung für das „Königliche Weißwurst Diplom“. Nach getaner Kopfarbeit war es dann soweit. Dampfende Weißwürste, frische Bäckerbrezn, dazu der Weißwurstsenf aus dem Arberland und prickelndes Weißbier waren die Belohnung für diesen informativen und appetitanregenden Vormittag. Zum Abschluss durften sich alle Gäste über das Weißwurst Diplom freuen. Und wie hat es dem Autor und KabarettistenToni Lauerer gefallen? „Das war ein toller Vormittag hier in Zwiesel. Man sieht, man lernt nie aus. Das Weißwurst Seminar habe ich als genial empfunden. Der Bertl hat den Mythos Weißwurst toll an den Mann gebracht und wir hatten unsere Gaudi dabei.“

Gute Laune war Trumpf beim „Königlichen Weißwurst Seminar“

Historische Brauerstube in Zwiesel mit neuer Attraktion


Exclusives Erlebnis in Zwiesel als neue Attraktion der 1.Dampfbierbrauerei

Blogbild 2Schon vor langer Zeit haben die Brauburschen der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel den Schalander zum Brotzeitmachen genutzt. In der nach alten Plänen originalgetreu nachgebauten Brauerstube fühlt man sich sofort nach betreten des Raumes in alte Zeiten zurückversetzt. Eine gemütliche Stimung erfasst die Besucher. Nirgendwo sonst lernen Sie die Gemütlichkeit, Geselligkeit und das niederbayerische Gemüt besser kennen als in dieser Stube. Im original nachgebauten Schalander (Brauerstube) von 1923 verkosten die Besucher heutzutage nach der Brauereiführung das Dampfbier und gönnen sich eine Brotzeit. Und jetzt kommt neben der beliebten Brauereiführung eine neue Attraktion dazu. Im altehrwürdigen Schalander gibt es ab sofort ein Weißwurstseminar gepaart mit einer Brauereiführung. Weißwurst und Bier. Eine geniale Paarung. Das Seminar hat es in sich und wird den Besuchern viel Spaß bereiten. Wie wird die Weißwurst richtig gegessen? Was sind die idealen Begleiter der Königin im Wurstrevier? Welche Verzehrmethode ist die richtige Essensart? Was ist überhaupt drin, in der bekanntesten Speise Bayerns? Was ist die preussische Methode? Seminar LA Löwen 1Kreuzschnitt, Längsschnitt oder doch der König Ludwigschnitt? Wo und wie wurde die Weißwurst geboren? Diese und noch ganz andere Geheimnisse werden in dem spassigen und kurzweiligen Seminar gelüftet. Nach der Theorie ist dann Kopfarbeit angesagt. Der Test zum „Weißwurstkenner Diplom“ steht an. Nach dem Wissenstest ist es aber dann soweit. Ein gemeinsames, gemütliches und griawiges Weißwurstessen ist ist der nächste Höhepunkt. Gut gestärkt macht man sich dann auf zur Brauereiführung, die wahrlich ein Erlebnis ist. Und zu guter Letzt wird dann im Schalander das Diplom an die Seminarteilnehmer verteilt. Kurzweilige 3 Stunden nehmen langsam ihr Ende und alle wissen: So etwas erlebt man nur exclusiv in Zwiesel. Im bayerischen Weißwurstmekka.

Ideal für Urlaubsgäste, Vereine, Betriebsausflügler oder Busgruppen

Anmeldung unter Tel.: 09922-84660 

001

A Fetzn Gaudi is allemal

DSC_0653

DSC_0657