Ab sofort gilt es. Aufruf an unsere Mädls im Bayernland


Ab sofort gilt es!!! Aufgepasst Ihr hübschen Mädels im ganzen Bayernland. Schickt uns Eueren Bewerbungsbogen und gewinnt als Siegerin bei der Wahl zur „1.Bayerischen Weißwurst Königin“ Preise im Wert von ca. 10.000.–Euro!!!! Die gewählte Königin schreibt Geschichte in Bayern, denn noch niemals zuvor hat es eine Repräsentantin für die Königin im Wurstrevier gegeben. Bei einer denkwürdigen und feierlichen Wahl am 6.10.2013 in Bodenmais werden der neuen Regentin die Insignien übergeben. Und zwar von keinem Geringeren als der lebenden Fußballlegende Sepp Maier. Alle Infos findet Ihr hier: http://www.weisswurstkoenigin.de/

1059564_10200301919659140_1634757326_n

Weißwurst Königin jetzt auch auf Facebook


Fans, Gleichgesinnte und Neugierige

soziale Netzwerke im Internet werden immer beliebter. Das wohl größte und bekannteste weltweit ist „Facebook“. Jetzt ist auch die Weißwurst Königin bei Facebook vertreten!

Wir würden uns freuen, wenn Sie ein „Fan“ unserer Seite werden. Wenn Sie noch nicht Mitglied bei Facebook sind, melden Sie sich einfach dort an. Das geht mit wenigen Mausklicks und ist kostenlos. Einmal Fan geworden, erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um die Weißwurst Königin. Wir halten Euch ständig auf dem Laufenden.

Seid dabei und bleibt „up to Date“. Begleitet uns auf der königlichen Seite von den Vorbereitungen zur feierlichen Krönung bis zum Krönungstag am 26.10.2013 in Bodenmais.

So einfach gehts: Link http://www.facebook.com/WeisswurstKoenigin anklicken und „Gefällt mir drücken“.

Facebook Screenshoot

Weißwurst Stammtisch mit Meeresblick


539847_601029919908405_2122859221_nHurghada/Ägypten. Bereits zum 3.Mal wurde der Stammtisch unter ägyptischer Sonne abgehalten. Organisiert hat dieses Treffen wie immer der Bodenmaiser Hotelier Andreas Diefenbach, Chef vom Hotel Dolce Vita.  11 Uhr Ortszeit in Hurghada. , 50 Weißwurstnarrische, Boar. Musik, ausgelassene Stimmung, Weißwürsteaus dem Baerwald vom Einsle Metzger, strahlender Sonnenschein und freier Blick aufs Meer. Das waren die Zutaten für einen tollen Weißwurst Stammtisch in Hurghada/Ägypten. Unter den Gästen waren sogar fesche Madln im Dirndl und schneidige Burschn in der Lederhose zu sehen. Augenzeugenberichten zufolge haben erst die Letzten gegen 18 Uhr den Frühschoppen verlassen.

ViTALO-Fitness Studio Zwiesel neuer Partner


Als neuester Partner zur Veranstaltung der Wahl und Krönung der 1.Bayerischen Weißwurstkönigin am 6.10.2013 in Bodenmais konnte  das ViTALO Fitness Studio in Zwiesel  gewonnen werden. Nils Treml, Bodybilder, Miteigentümer, Personaltrainer, Ernährungsberater und hochdekorierter Sportler (im Bodybuilding Bayerischer Vizemeister und Fünfter bei der „Deutschen“, Sandboarding Weltmeister 2007) ist das sportliche Aushängeschild des Zwieseler Sporstudios. „Nach 4 Weißwürsten, 2 Brezn und 2 Weißbier können die Kalorien bei uns unter geschulter Aufsicht wieder abtrainiert werden“ so der Kommentar von Nils Treml.

Weißbier, Weißwurst,Unterwelt


Die Bier- und Eiskeller in der Pfleggasse in Regen

0IMG_3086Am 6.4.2013 machten die Freunde und Liebhaber vor ihrem Weißwurst-Frühschoppen Station in der Pfleggasse in Regen um sich in der Regener Unterwelt umzusehen. Unter fachkundiger Führung von Frau Sigrid Schiller-Bauer begann eine Excursion in bisher Unbekanntes und so mancher machte große Augen, als er erfahren hat, das Bier lagern so aufwendig war. Sogar einen eigen Weißbierkeller gibt es zu besichtigen. Schon unsere Vorfahren achteten penibel darauf, daß zur Weißwurst auch frisches, kühles Weißbier kredenzt werden konnte.

Das dürfte wohl einzigartig in der gesamten Region, wenn nicht Bayern weit sein, in der Regener Pfleggasse sind sage und schreibe 21 Bier- und Eiskeller angelegt. Etwa 300 Jahre sind die Gewölbekeller alt, kunstvoll gemauert aus dem „Regenbühl Gneis“ einer Gesteinsart, die es nur in Regen gibt.

Bis vor etwa 60 Jahren wurden die Keller genutzt, von Privatleuten, Wirtshäusern, Lebensmittelgeschäften und natürlich von den Brauereien, deren große Anzahl dürfte auch für die hohe Kellerdichte verantwortlich sein. 1850 hatte Regen 14 Brauereien bei 1500 Einwohnern, das heißt auf 115 Regener kam eine Brauerei, in München gab es zur selben Zeit eine Brauerei auf 700 Bürger.

Es sieht so aus, als hätten sich die Regener hauptsächlich vom Bier ernährt, die Vielzahl der Brauereien ergab sich jedoch aus der wirtschaftlichen Bedeutung, die der Markt Regen einst hatte. Regen war wirtschaftlicher Mittelpunkt im Bay. Wald, über das Jahr verteilt fanden am Marktplatz 11 große Viehmärkte statt, bei denen bis zu 400 Ochsen verkauft wurden, es gab dazu parallel einen Lein- und Garnmarkt und viele kleinere Märkte, zu denen aus der gesamten Region Menschen in den Ort strömten. Außerdem lag Regen direkt am Handelsweg Böhmen-Bayern, alle, die auf diesem Weg unterwegs waren, mussten über die Regenbrücke in den Markt hinein. Bei so vielen Menschen war der Bierverbrauch natürlich recht erheblich, und jede der 14 Brauereien hatte ihr Auskommen.

Die Märkte verloren etwa um 1900 an Bedeutung, die Brauereien wurden weniger und mit dem Einzug des elektrischen Stroms brauchte man die Keller nicht mehr, sie wurden einfach „vergessen“.

Seit November 2009 graben die „Postkellerfreunde Regen e.V.“ die vergessenen Schätze wieder aus, im wahrsten Sinne des Wortes, bei den Führungen durch die derzeit vier zugänglichen Keller können die Besucher Geschichte und Geschichten, von Regen, den Kellern und natürlich auch vom Bier „erleben“, als Belohnung gibt es nach jeder Führung ein kellerfrisches Bier zu probieren.

Führungen:

Mai-Oktober: Jeden 2. Donnerstag, 19.00Uhr

Ganzjährig Führungen nach Absprache:

für Gruppen / Einzelpersonen jederzeit möglich

bis 8 Personen 35 €

ab 8 Personen 4 € pro Person

Quelle:www.regen.de

PNP berichtet über Weißwursttreffen


Mit Freude haben wir vernommen, daß unsere Heimatzeitung über unser  Weißwurstessen in Regen am 6.4. berichtet hat. Wir finden das schön und wertet unsere gemeinsamen Zusammenkünfte ungemein auf. Ausserdem wird der Bericht unseren Gästen gerecht, die von weit her angereist kommen. Tradition, Gemütlichkeit und Geselligjkeit haben Gott sei Dank doch noch einen Stellenwert. Menschen aller Couleur treffen sich an einem Samstagvormittag und geniessen die bayerische Lebensart gemeinsam mit Musik und kulinarischem einem besonderem Schmankerl. Der Weißwurst. Aus halb Bayern reisen die Liebhaber der Königin im Wurstrevier an um einen perfekten Start ins Wochenende zu geniessen. Leben und leben lassen.

13-04-03 PNP Stammtisch

Dampfbier Quintett spielt live und exclusiv beim Weißwurst Essen in Regen


Wie geil ist das denn? Sie haben gerade ihr o.k. gegeben. Am Samstag 6.4. beim Weißwurst Essen in Regen, live und exclusiv. Das original Dampfbierquintett aus Zwiesel gibt seine Visitenkarte ab und wird Euch Musik vom Allerfeinsten liefern. Und HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG:http://www.facebook.com/events/161134690709317/ (6 Fotos)

Das legendäre Dampfbier Quartett gibt beim Weißwurst Essen in Regen seine Visitenkarte ab.

Das legendäre Dampfbier Quartett gibt beim Weißwurst Essen in Regen seine Visitenkarte ab.

Traditionelles Weißwurst Essen.In Regen mit Bierkellerführung


Einladung an ALLE Weißwurst Liebhaber und Genießer. Wir würden uns riesig freuen, Euch am 6.4.2013 um 11 Uhr im traditionellen Wurstglöckl begrüßen zu dürfen. 80-jährige Metzgertradition garantieren einen absoluten Weißwurst Genuß an diesem Samstag Vormittag. Erst vor kurzem wurden die Weißen vom Wurstglöckl mit Gold ausgezeichnet. Natürlich fehlt auch die musikalische Unterhaltung nicht. Aber vor dem Essensgenuß gibts noch ein Extra Schmankerl. Und zwar eine exclusive Bierkellerführung durch Frau Sigrid Schiller Bauer durch die bierige Unterwelt der Kreisstadt Regen. Eine absolut sehenswerte Excursion (Dauer ca. 45 Minuten.) AUS DIESEM GRUND TREFFEN SICH DIE ANWESENDEN UM 10 UHR AM MARIENBRUNEN AM REGENER STADTPLATZ: